BauKlub.de BETA

Der Miniteich auf dem Balkon im Oktober 2017

Wer hilft wem? Buddies on a mission!
BK-Blog
Unsere Auswertung der Klickzahlen ergab ein ausgesprochenes Interesse an unseren Beiträgen über die Miniteiche. Ja wenn das so ein angesagtes Thema ist...

Na dann berichten wir doch mal wieder vom kleinen Teich auf dem Balkon!

Für alle, die die Entstehung des Teiches nochmal nachlesen wollen ist hier der Link zum Blog Eintrag von damals: http://www.bauklub.de/bk-blog-show.php?id=12

Wir haben mehrmals "umbauen" müssen, denn vermutlich die Vögel haben mehrfach so sehr an den Pflanzen gezupft, dass diese mit unter quer im Wasser rum lagen, und aufgestellt und befestigt werden mussten.

Die Fische haben kleinere Pünktchenkrankheit- Probleme schnell in einem separaten Becken mit etwas Medizin (wie rechts im Link) überstanden. Vermutlich hatten die kleinen Fische zu Beginn der Teichsaison etwas zu viel Stress. Die Bitterlinge waren da resistenter. Nach 24 Stunden im Medizinpool mit Protazol waren alle wieder wohl auf und fit für die nächste Runde "Umherziehen mit dem Schwarm".

Auch die Muscheln sind wohl auf, werden aber zunehmend träger. Vermutlich weil das Wasser käter wird, oder genügend Nahrung bereit hält, ohne dass die Muschel den Grund aufwühlen, oder weiter ziehen müsste. Solange die Muschelschalen geschlossen bleiben geht es den Teichmuscheln gut. Da es immer mal winzigen Nachwuchs gab haben die Muscheln vermutlich auch Baby Fische ausgetragen. Die Paarungszeit war den Bitterlingen extrem anzusehen. Im Verhalten und der roten Färbung. Ein spannendes Spektakel!

Auch die Solarpumpe lief das ganze Jahr über störungsfrei - bis auf gestern, als die Solarplatte nach Sturm Xavier plötzlich unauffindbar war. Heute stand sie plötzlich vor der Haustür. Danke lieber annonymer Finder!

Gereinigt habe wir die Pumpe immer nur, wenn wir sie eh gerade in der Hand hatten. Beim Umbau oder der Grundreinigung des Miniteiches. Einfach nur rudimentär mit der Bürste /Schwamm drüber und gut ist.

Jetzt haben wir den Teich mit dem Sturm Xavier zusammen schon herbstfertig gemacht. Auf dem spontanen Foto seht ihr relativ wenig Bepflanzung, die aber im Sommer schön geblüht und gut gerochen hat. Vor allem die Teichminze war echt schön anzusehen und sehr expandierfreudig.

Vor ein paar Wochen habe wir noch ein paar Ausläufer der Minze in andere Pflanzgefässe ausserhalb des Teiches gelenkt. Dort sind die Ausläufer gut angewachsen und wir hoffen im nächsten Jahr eine blühende Teichlandschaft auch ausserhalb der Wasserfläche spriessen zu sehen.

Das würde dann den Teich über seine Ränder hinaus wachsen lassen und die Balkongestalltung in ein schlüssigeres Konzept umwandeln.

Wir werden euch davon berichten.

Tobi und Martin vom BK
31.10.2017






Jetzt Kommentieren
Du muss eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können
 
 
Kommentare





Weitere interessante Beiträge
Das Geschenke für den Heimwerker der schon alles hat.Mehr lesen
Ein neuer Miniteich mit Wassersäule als Fischturm! Tei…Mehr lesen
Ab wann darf ich eigentlich an meinem Neubau basteln?Mehr lesen
← zurück zur Übersicht