BauKlub.de BETA

Seilwinde / Lasten- Aufzug für Dachterrasse / Balkon

Wer hilft wem? Buddies on a mission!
Seilwinde / Lasten- Aufzug für Dachterrasse / Balkon
Seilwinde / Lasten- Aufzug für Dachterrasse / Balkon
Seilwinde / Lasten- Aufzug für Dachterrasse / Balkon

Für die einen mag es ein Männerspielzeug sein, für andere ein echter Alltagshelfer; der Lastenaufzug am Balkongeländer.

Bei mir ist er beides. Das ewige Laufen durch alle Stockwerke bis nach oben und der Satz "es wäre zu viel zu schleppen" um auf der Dachterrasse zu frühstücken haben mich auf die Idee gebracht mein Zeug per Seilwinde auf und ab zu fahren.

Die Seilwinde kostet relativ wenig und ist in jedem Baumarkt (oft baugleich mit je anderem Aufkleber und Lack) oder über unseren Amazonlink (für euch ohne Mehrkosten) erhältlich.

Meine hat 550W und kann 125kg bzw bei doppeltem Seil 250kg heben. In meinem Fall muss ich die Traglast des Geländers beachten.

Für die Montage am Geländer nutze ich einen Spalt zwischen 2 Geländerteilen. Vom Galgen aus gehen zwei Metalle möglichst weit aus einander durch das Geländer und werden auf der anderen Seite durch Ring Splinte gesichert. Jetzt kann der Baum nicht mehr weg und ist unbeweglich am Geländer fest, ohne das es sich um eine bauliche Veränderung handlen würde.

Auch der 90 Grad Ableger, also der Tragarm und seine Stütze sind mit Splinten gesichert.

Beide sind wie Türen gelagert, so dass ich den Ausleger direkt zu mir auf die Terrasse drehen kann.

Wer sich eine solche Seilwinde bauen möchte sollte auf die Witterung, Stabilität und vor allem
Sicherheit achten.

Alles muss gut verschweisst und zum Rostschutz lackiert sein.

Die Seilwinde setzt die Motorbewegung hastig und prompt um, also gibts einen "Drehmoment" für die hängende Seilwinde. Für diesen Moment sollte sie gut verschraubt sein.

Weil die Seilwinde aus Sicherheitsgründen sehr langsam zieht liegt der Vorteil eher in den gesparten Wegen und der Menge an Transportgut. Ohne Fernbedienung muss immer einer oben am Motor die Steuerung übernehmen.

Wer einen netten Abend mit Freunden auf dem Balkon oder der Dachterrasse plant wird froh sein alle Getränke auf einmal und ebenso das Leergut und den Abwasch auf einen Schlag transportieren zu können.

Gute Sache! Achtet auf einen geeigneten Eimer mit Metallring und Einkerbung im Bügel für risikofreie Fahrten.
07.08.2018
Ein Beitrag von:
Martin






Jetzt Kommentieren
Du muss eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können
 
 
Kommentare





Weitere interessante Beiträge
Mähroboter vs. klassischer Rasenmäh- Kunst!Mehr lesen
DIY Elphi - Elbphilharmonie als PflanzkübelMehr lesen
Fadenalgen in den Griff bekommen! Im wahrsten Sinne des…Mehr lesen
← zurück zur Übersicht